Diese Lehrerin schlief 50-mal mit ihrem Schüler!

Sie hatten 50 mal ungeschützten Sex!

Der heute 17-jährige Schüler aus Manchester(England/Großbritanien) sagte aus, dass er vor 2 Jahren eine Beziehung mit seiner Lehrerin (damals 28 Jahre) hatte. Caroline Berriman arbeitete zu diesem Zeitpunkt als Lehrassistentin an der Schule und suchte den Kontakt zum Schüler über Facebook. Bereits nach 5 Monaten hatten sie das erste Mal Geschlechtsverkehr. Innerhalb weniger Monate sollen die beiden mindestens 50 mal intim gewesen sein – und jedes Mal ungeschützt!

Ihre Tochter nannte den Schüler sogar Papa!

Das Paar telefonierte und schrieb sich regelmäßig. Der Schüler verbrachte so viel Zeit bei seiner Lehrerin, dass ihre 2 Jahre alte Tochter anfing, ihn Papa zu nennen. Angeblich soll Berrimann dem Schüler gesagt haben, sie sei schwanger. Der Schüler sagt, das “habe ihn fürs Leben gezeichnet”.

Als er seinen Eltern von der ungewöhnlichen Beziehung erzählte, stand Berriman mit 22.000 britische Pfund in bar vor seiner Haustür und flehte ihn an, mit ihr durchzubrennen. Daraufhin zeigte er seine Lehrerin wegen Missbrauchs an.

Lehrerin muss Sozialstunden ableisten

Vor kurzem wurde das Urteil gegen die Lehrerin gesprochen. Sie muss 250 Sozialstunden ableisten, darf den Schüler nie wieder kontaktieren und wurde entlassen.




Was dir auch gefallen könnte
Advertisment ad adsense adlogger